Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

1. Allgemeines

Für alle Geschäftsvorfälle mit der Sonnen-Apotheke, Versandapotheke tablette24, nachfolgend „tablette24“ oder „uns“ genannt, gelten als Liefer- und Zahlungsbedingungen ausschließlich die nachfolgenden „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ in der jeweils zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Diese Bedingungen gelten exklusiv. Abweichende Einkaufsbedingungen der Käuferseite und/oder eventuelle mündliche Absprachen sind nur dann bindend, wenn sie von tablette24 schriftlich bestätigt werden. Die Vertragssprache ist deutsch. Für die Geschäftsbeziehung gilt ausschließlich deutsches Recht. Das Produktangebot richtet sich gleichermaßen an Verbraucher und Unternehmer. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, die den Vertrag zu einem Zweck abschließen, der überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Ein Unternehmer ist eine natürliche oder juristische Person oder eine Personengesellschaft, die bei Abschluss des Vertrages in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbstständigen beruflichen Tätigkeit handelt. 


2. Vertragsabschluss

Unsere Angebote im Onlineshop sind unverbindlich. Die angebotenen Waren stellen eine Aufforderung an den Kunden auf Abgabe eines Angebots dar. Die Bestellungen werden durch uns per Email bestätigt. Der Kaufvertrag mit dem Kunden kommt erst durch unsere Annahme zustande. Diese erfolgt entweder durch eine Annahmeerklärung oder durch Übergabe der bestellten Ware an den Transportunternehmer. Die Bestellung von Arzneimitteln ist für tablette24 verbindlich, es sei denn die Arzneimittel sind zwischenzeitlich nicht mehr verfügbar. Die Käuferseite als Verbraucher ist nach Maßgabe der besonderen Widerrufs- und Rückgabebelehrung, die ihm im Rahmen der Bestellung mitgeteilt wird, berechtigt, den Vertrag zu widerrufen und die Ware zurückzusenden. Es gelten die jeweiligen Preise zum Zeitpunkt der Bestellung.


3. Widerrufsbelehrung für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Der Widerruf ist zu richten an:

tablette24
Sonnen-Apotheke
Ostseeallee 11e
D-23946 Ostseebad Boltenhagen
Telefax: +49 38825 9020
E-Mail: info@tablette24.de

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.


Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. 

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren. Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Gemäß § 312 g Abs. 2 Nr. 3 BGB besteht das Widerrufsrecht nicht, soweit nicht ein anderes bestimmt ist, bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde.
Des Weiteren besteht das Widerrufsrecht nicht für Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfalldatum überschritten wurde. 
Für dennoch zurückgesandte Arzneimittel kann eine Rückerstattung des Kaufpreises nicht erfolgen.

Ende der Widerrufsbelehrung


Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück an:

tablette24
Sonnen-Apotheke
Ostseeallee 11e
23946 Ostseebad Boltenhagen

Fax: 038825/9020
Mail: info@tablette24.de 

 
Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*):


Bestellt am (*)/erhalten am (*): 

Name des/der Verbraucher(s): 

Anschrift des/der Verbraucher(s):

 

Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier):

 

Datum:

* nicht Zutreffendes bitte streichen


4. Lieferung

Die Lieferung erfolgt nach dem Wunsch der Käuferseite ab Lager an die von dieser angegebenen Lieferanschrift, Lieferperson, namentlich benannte natürliche Personen oder benannte Personenkreise bzw. Bestimmungsadressaten durch einen von tablette24 beauftragten Logistikdienstleister.

Lieferung bzw. Versand der bestellten Ware innerhalb Deutschlands ist versandkostenfrei bei einem Mindestbestellwert von 39,95 Euro. Bestellungen unterhalb des Mindestbestellwertes können telefonisch oder auf schriftlichem Weg bzw. per Fax oder E-Mail aufgegeben werden. Die Versandkosten betragen dann 4,95 Euro.

Der Versand erfolgt innerhalb von 1-2 Werktagen nach Eingang der Bestellung. Kann diese Frist aufgrund von Lieferschwierigkeiten nicht eingehalten werden, wird die Käuferseite informiert.

Ereignisse höherer Gewalt, Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen und sonstige unvorhergesehene Umstände, einschließlich der Nichtbelieferung durch den Vorlieferanten, die nicht von tablette24 zu vertreten sind, berechtigen diese, Lieferfristen um die Dauer der Behinderung angemessen zu verlängern, längstens jedoch für die Dauer von zwei Wochen ab Bestellung. Verzug tritt erst nach Setzen einer angemessenen Nachfrist ein. Sollte die Verzögerung länger dauern, kann die Käuferseite eine angemessene Frist zur Leistung bestimmen und nach deren fruchtlosem Ablauf vom Vertrag zurücktreten. Der Anspruch auf Schadensersatz ist ausgeschlossen, es sei denn, die Verzögerung ist von tablette24 verschuldet. Ist die Ware auf absehbare Zeit nicht bei den Lieferanten von tablette24 verfügbar, ist diese zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt. Im Falle des Rücktritts werden der Käuferseite die an tablette24 geleisteten Zahlungen unverzüglich erstattet.

Bei unklaren Bestellungen oder bei mit der Bestellung verbundenem Beratungsbedarf wird die Käuferseite kontaktiert.

Um die Arzneimittelsicherheit und die Qualität der versandten Arzneimittel zu gewährleisten, wird, auch unter Beachtung einer geeigneten Verpackung, auf einen qualitätserhaltenden Versand, ein System der Sendungsverfolgung und eine entsprechenden Transportversicherung geachtet.

Ist die Käuferseite Verbraucher, so geht die Gefahr des zufälligen Untergangs, der zufälligen Beschädigung oder des zufälligen Verlustes der gelieferten Ware in dem Zeitpunkt auf die Käuferseite über, in dem die Ware an diese ausgeliefert wird oder die Käuferseite in Annahmeverzug gerät.

Soweit für die Käuferseite zumutbar, ist tablette24 zu Teillieferungen von in einer Bestellung erfassten, getrennt nutzbaren Produkten berechtigt, wobei tablette24 die dadurch verursachten zusätzlichen Versandkosten trägt. 


5. Zahlungsbedingungen

Der Kaufpreis wird mit dem Vertragsabschluss fällig und ist spätestens innerhalb von 10 Tagen nach Erhalt der Ware zahlbar. Alle Preise verstehen sich als Endpreise in Euro inklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer zuzüglich eventuell anfallender Versandkosten gem. Ziff. 4 der vorliegenden AGB. Alle Zahlungen, auch gesetzlich vorgeschriebene Zuzahlungen, erfolgen durch eines der bei tablette24 angebotenen Zahlungsarten. Tablette24 ist gesetzlich verpflichtet, gesetzliche Zuzahlungen gemäß 
§ 31 Absatz 3, 61 Satz 1 SGB V, bei der Einlösung von Rezepten zu erheben, es sei denn, die Käuferseite ist von der Zuzahlungspflicht befreit. Der Nachweis kann durch Übermittlung einer Abschrift des Freistellungsbescheides per Post, Telefax oder Email nachgewiesen werden.


6. Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum von tablette24. Die Käuferseite ist nicht berechtigt, die von tablette24 gelieferte und noch unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware weiter zu veräußern.


7. Aufrechnung

Die Käuferseite ist nicht berechtigt, gegenüber Forderungen von tablette24 aufzurechnen, es sei denn, die Gegenansprüche sind rechtskräftig festgestellt oder unbestritten. Die Käuferseite ist zur Aufrechnung gegenüber Forderungen von tablette24 auch berechtigt, wenn sie Mängelrügen oder Gegenansprüche aus demselben Kaufvertrag geltend macht.


8. Gewährleistung / Haftung

Zeigt der Kunde einen Mangel an, ist die beanstandete Ware unverzüglich zur Überprüfung zurückzusenden. Bei berechtigter und fristgemäßer Mängelrüge behebt tablette24 die Mängel nach Wahl der Käuferseite im Wege der Nacherfüllung oder der Beseitigung. Unter Beachtung der gesetzlichen Voraussetzungen ist tablette24 berechtigt, eine Nacherfüllung zu verweigern. Schlägt die Nacherfüllung nach Setzung einer angemessenen Frist durch die Käuferseite fehl, ist diese berechtigt, zu mindern oder wahlweise vom Vertrag zurückzutreten. Andere Rücktrittsrechte bleiben davon unberührt. Einer Nachfristsetzung bedarf es nicht, wenn besondere Umstände vorliegen, die unter Abwägung der beiderseitigen Interessen den sofortigen Rücktritt rechtfertigen, etwa wenn beide Arten der Nacherfüllung verweigert werden oder die der Käuferseite zustehende Art der Nacherfüllung fehlgeschlagen ist. Das Recht, Schadensersatz zu verlangen, wird durch den Rücktritt nicht ausgeschlossen.

Im Falle der Verletzung einer vorvertraglichen, vertraglichen und/oder außervertraglichen Pflicht, auch bei mangelhafter Lieferung, unerlaubter Handlung und/oder Produzentenhaftung, haftet tablette24 bei Fahrlässigkeit mit Ausnahme von Fällen grober Fahrlässigkeit lediglich bei der Verletzung einer wesentlichen Verkehrspflicht, durch welche die Erreichung des Vertragszweckes gefährdet ist. Die Haftung, ausgenommen in Fällen grober Fahrlässigkeit, ist auf den bei Vertragsabschluss voraussehbaren vertragstypischen Schaden beschränkt.

Außerhalb der Verletzung einer wesentlichen Pflicht ist eine Haftung für leichte Fahrlässigkeit ausgeschlossen, in jedem Falle aber auf die Höhe der geschuldeten Vergütung beschränkt.

Vorstehende Haftungsausschlüsse und -beschränkungen gelten nicht für Ansprüche aus der Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen (Kardinalpflicht), für eine Haftung aus einer Garantie (z. B. für die Beschaffenheit einer Sache im Sinne von §§ 443, 444 BGB), aus der vorsätzlichen Verletzung von Pflichten, aus arglistigem Verschweigen von Mängeln, für die Fälle grober Fahrlässigkeit und die auf einer fahrlässigen Pflichtverletzung gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen, für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers und/oder der Gesundheit sowie im Falle einer gesetzlich zwingenden Haftung, insbesondere nach dem Produkthaftungsgesetz.


9. Batterieverordnung / Elektronikgesetz 

Im Zusammenhang mit dem Vertrieb von Batterien, Akkus oder mit der Lieferung von Geräten, die Batterien oder Akkus enthalten, sind wir verpflichtet, auf folgendes hinzuweisen:

Batterien dürfen nicht in den Hausmüll entsorgt werden. Sie sind zur Rückgabe gebrauchter Batterien als Endverbraucher gesetzlich verpflichtet. Sie können Batterien nach Gebrauch in der Verkaufsstelle oder in deren unmittelbarer Nähe (z. B. in kommunalen Sammelstellen oder im Handel) unentgeltlich zurückgeben. Sie können Batterien aus unserem Sortiment in üblicher Menge auch per Post an uns zurücksenden.

Batterien oder Akkus, die Schadstoffe enthalten, sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet. In der Nähe zum Mülltonnensymbol befindet sich die chemische Bezeichnung des Schadstoffes. "Cd" steht für Cadmium, "Pb" für Blei und "Hg" für Quecksilber.

Elektrische und elektronische Geräte dürfen ebenfalls nicht über den Hausmüll entsorgt werden. Eine Entsorgung ist nur über die örtlichen Sammel- und Rücknahmestellen der Kommunen möglich.


10. Gerichtsstand

Der Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertragsverhältnis ist für Vollkaufleute und für Personen, die im Bereich des deutschen Grundgesetzes keinen allgemeinen Gerichtsstand haben, Boltenhagen.


11. Streitbeilegung

Die EU-Kommission bietet die Möglichkeit der außergerichtlichen Online-Streitbeilegung gem. Art. 14 Abs. 1 ODR-VO; tablette24 ist nicht bereit und nicht verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.


12. Salvatorische Klausel

Die Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen in den vorliegenden AGB berührt nicht die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen oder die Wirksamkeit des Vertrages insgesamt.

 

Stand: 01.10.2018

PDF erstellen

Registrieren Passwort vergessen Überprüfungs-E-Mail zusenden
Merkzettel
Der Artikel wurde auf den Merkzettel gelegt.
Zum Merkzettel